Hotdog Maker

Bei diesem Hotdog Maker handelt es sich um den Hotdog Maker von Ariete.

Falls Sie Interesse an anderen Hotdog Maker haben, folgen Sie bitte dem Link.

Link: Übersicht Hotdog Maker

Der Hotdog Maker von Ariete ist eine 650 Watt starke Maschine in einem sehr netten Fünfziger Jahre Retrosyle. Durch fünf verschiedne Heizstufen kann je nach Geschmack und Laune der Hotdog so zubereitet werden, wie man ihn selber gerne ist.

Hotdog Maker 1

Mit diesem Hotdog Maker können gleichzeitg zwei Würstchen und die dazugehörigen Brötchen auf die richtige Temperatur gebracht werden. Durch die speziellen Schlitze (siehe Bild unten) werden die Hotdogwürstchen in der Mitte und die Hotdogbrötchen außen auf die ideale Esstemperatur gebracht. Zusätzlich ist ein automatischer Auswurf vorhanden. Nach einer gewissen Zubereitungszeit werden die eingelegten Brötchen und Würstchen automatisch ausgeworfen. Als Brötchen sollte man handelsübliche Hotdogbrötchen verwenden. Bei anderen Brötchen kann man nicht für die Qualität des Endproduktes garantieren.

Hotdog Maker 2

Bzgl. der Reinigung des Hotdog Makers hat man sich bei diesem Produkt auch einige Gedanken gemacht. Durch eine eingebaute Krümellade können Überreste sehr leicht entfernt und somit die Reiniung der Hotdog Maschine schnell durchgeführt werden.

Fazit zum Hotdog Maker

Falls Sie gerne selbst Hotdogs zu Hause zubereiten möchten, können wir diesen Hotdog Maker für Sie empfehlen. Die Bedienung ist sehr einfach, die Leistung ist hoch genug und es können immer zwei Hotdogs gleichzeitig gemacht werden. Das Design ist zusätzlich wirklich sehr nett ausgeführt und der Hotdog-Maker ist dadurch ein echter Hingucker in Ihrer Küche oder bei einer Party. Für Hotdog-Esser also genau das richtige Produkt zu einem nicht so schlechten Preis.

Hotdog Maker

Hotdog Maker
8.7

Verarbeitung

9/10

    Bedienung

    9/10

      Einfache Reinigung

      9/10

        Design

        10/10

          Preis/Leistung

          8/10

            Pros

            • Schönes Design
            • Zwei Hotdogs gleichzeitig

            Cons